Unternehmen

Schwarz Cuttingtools GmbH ist ein Hersteller von hochpräzisen und langlebigen Zerspanungswerkzeugen.

Namhafte Unternehmen der Automobilbranche sowie Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrttechnik zählen zu unseren Kunden. Wir möchten Ihnen unsere Qualität und Technologie näher bringen und stehen Ihnen gerne auch bei der Auswahl und Verwendung unserer Werkzeuge mit Rat und Tat zur Seite.

SIE SUCHEN NACH DREHWERKZEUGEN?WENDEPLATTENFRÄSERN?GEWINDEWERKZEUGEN?SONDERANFERTIGUNGEN?

UNTERNEHMEN

Unsere Produkte sind bereits seit 1965 unter OEM auf dem Markt zu finden. Seither kann das Unternehmen auf eine beachtliche Expansion zurück blicken.

2013 wurde die Schwarz Cuttingtools GmbH gegründet, um unsere Produkte unter eigenem Namen zu vermarkten. Unsere Werkzeuge werden mit höchster Präzision nach DIN ISO 9001:2014, in den Werken in Österreich und Deutschland gefertigt.

Wir entwickeln Werkzeuge zum Drehen, Fräsen und Bohren. Diese Passion verbindet unsere Mitarbeiter. Sie tüfteln, planen, konstruieren und arbeiten mit Leidenschaft an technologischen Lösungen um fortschrittliche Werkzeuge, für heute und morgen zu präsentieren und Ihre Prozesse zu optimieren.

Unsere Kunden setzen auf Spitzenqualität und unseren Service.

Von Deutschland aus WELTWEIT!

PRODUKTION

Unsere Leistungen bestehen aus Planung, Konstruktion, 3D-Simulation, Herstellung und Qualitätskontrolle von Präzisionswerkzeugen.
Wir sind spezialisiert auf HPC-Fräser und HPC-Bohrer. Gerne verwirklichen wir Ihnen
auch spezielle Anfertigungen von Präzisionswerkzeugen.

In unserem hochmodernen Maschinenpark benutzen wir ausschließlich CNC-Schleifzentren der neusten Generation, von namhaften Herstellern wie Walter und Saake.
Durch Messmaschinen der Firma Zoller, sind wir in der Lage, Ihre Bedürfnisse von Präzisions- und Sonderwerkzeugen so schnell wie möglich zu realisieren.

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Wir verfolgen das Ziel, den höchsten Anspruch für hochwertige Produkte zu entsprechen, ohne Kompromisse zu machen. Unsere Ingenieure arbeiten ständig an neuen Lösungen und entwickeln neue Qualitäten und spezielle Geometrien.

UMWELTSCHUTZ

Wir leisten unseren Beitrag zur Gesellschaft und verbessern die Welt durch energieeffiziente Herstellung benötigter Produkte aus Rohstoffen mit transparenten Lieferketten und tragen Verantwortung für unser Handeln.

Für augenblickliche Gewinne
verkaufe ich die Zukunft nicht

Werner von Siemens

KONFLIKTMATERIALIEN

Stellungnahme der Firma Schwarz Cuttingtools GmbH in Bezug auf den Einsatz von „Konfliktmaterialien“.

Am 22. August 2012 hat die US-Börsenaufsichtsbehörde („Securities and Exchange Commission“) die Vorgaben des Dodd-Frank Act umgesetzt und Vorschriften zur Meldung und Offenlegung in Hinblick auf die Verwendung von „Konfliktmaterialien“ erlassen.
Unter dem Begriff „Konfliktmaterialien“ versteht der Dodd-Frank-Act die Rohstoffe Zinn, Tantal, Wolfram, Columbit, Gold und deren Derivate, die in den Konfliktgebieten wie der Demokratischen Republik Kongo und ihren Nachbarstaaten, abgebaut werden.

Ziel ist es den Handel von Konfliktmineralien, die aus der DR Kongo und ihren Nachbarländern stammen und zur Finanzierung der dortigen bewaffneten Konflikte beitragen, einzudämmen bzw. zu unterbinden.

Schwarz Cuttingtools GmbH unterliegt nicht der US-Gesetzgebung und ist somit nicht an die Berichtspflicht des Dodd-Frank-Act gebunden. Trotzdem sind wir uns der Wichtigkeit dieser Regelung bewusst und nehmen unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt, Gesundheit, Sicherheit und der Menschenrechte ernst und verstehen, dass unser Verhalten im Geschäftsverkehr Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt hat.

Wir beziehen keine Konfliktmaterialen oder deren Derivate aus den Konfliktregionen! Zusammen mit unseren Lieferanten arbeiten wir daran, die nötige Transparenz der Lieferketten herzustellen und verlässliche Informationen an unsere Kunden weitergeben zu können.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegen uns keine Informationen vor, dass in unserer Lieferkette Konfliktmaterialen eingesetzt werden.

Switch The Language